Willkommen in

Niedersachsen

Moin und Guten Tag aus Niedersachsen

Niedersachsen

Herzlich
willkommen

Niedersächsischer Ministerpräsident: Stephan Weil

Niedersachsen grüßt
seine Nachbarn

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr gerne präsentieren wir Ihnen unser schönes Bundesland. Viel lieber wären viele Niedersächsinnen und Niedersachsen persönlich vor Ort. Aber in diesem Jahr muss es eben virtuell gehen, wie so vieles derzeit. In diesem Jahr feiern wir unseren 75. Landesgeburtstag, durch das Coronageschehen aber natürlich verhaltener, als wir uns das vorher gewünscht hätten. Mehr als 40 Jahre trennte uns eine unmenschliche Grenze. Umso mehr freuen wir uns, dass wir danach gute Nachbarn und Freunde geworden sind. Daran erinnert uns der Tag der Deutschen Einheit. Vielleicht können wir Sie ja mit unserer Präsentation etwas neugierig auf die Vielfalt Ihres Nachbarlandes machen. Zwischen Harz, Heide und Meer gibt es viel zu entdecken. Sie sind herzlich eingeladen!

Ihr Stephan Weil

Stephan Weil

Niedersächsischer
Ministerpräsident

Fakten

Einwohnerzahl:

ca. 8 Millionen

Landeshauptstadt:

Hannover

Fläche:

47.614 km²

Website:

Der Niedersächsische Landtag in Hannover, Haupteingang

Unser Motto

Niedersachsen. Klar.

Mehr erfahren
Niedersachsen auf der EinheitsEXPO
Bundesländer-Slider-Navigation: Vorwärts.
Bundesländer-Slider-Navigation: Zurück.

Das Niedersachsenross:Symbol für
unsere Region seit vielen Jahrhunderten

Das Pferd ist das Wappentier Niedersachsens. Der Künstler David Beaven hat deshalb auf einem lebensgroßen Modell einige wichtige Themen und Personen dargestellt. Die weltweit bekannten Sportpferde der Rassen Hannoveraner und Oldenburger kommen aus Niedersachsen. Damit ist das Land internationaler Marktführer in der Zucht von Sportpferden. Aber auch die Ponys und Kleinpferde kommen nicht zu kurz. Wer Pferde liebt ist bei uns richtig.

Windenergie ist der
Rohstoff des Nordens

Wer es ernst meint mit dem Klimaschutz braucht die Windenergie. Windkraft an Land
und auf hoher See ist ein Motor der Energiewende. Spätestens bis 2040 will Niedersachsen den Energiebedarf komplett aus erneuerbaren Energien erzeugen, das ist in der Landesverfassung festgelegt. Auch die Solarenergie und die moderne Wasserstofftechnologie werden weiter ausgebaut.

Von Leibniz zu Hell

Köpfchen muss man haben!
Und das in Niedersachsen schon seit 300 Jahren.
Von der Rechenmaschine des Gottfried Wilhelm Leibniz zur superauflösenden Fluoreszenzmikroskopie des Stefan Hell

Landwirtschaft –
digital und nachhaltig

Landwirtschaftliche Betriebe gehören in Niedersachsen zum Kernbereich unserer mittelständisch geprägten Wirtschaft. Der Wandel hin zu einer stärker die natürlichen Ressourcen schonenden und am Tierwohl orientierten Arbeitsweise hat längst begonnen. Vor diesem Hintergrund arbeitet das Land gemeinsam mit den Landwirtinnen und Landwirten an einer neuen Balance zwischen den Interessen der Klima-, Umwelt- und Landwirtschaftspolitik. Digitale Lösungen für die Tier- und Pflanzenproduktion für die landwirtschaftliche Praxis entwickeln wir weiter und suchen mit dem „Niedersächsischen Weg“ nach gemeinsamen Lösungen im Natur- und Gewässerschutz.

Niedersachsen
auf der EinheitsEXPO

Auf der EinheitsEXPO 2021

Wir feiern
Geburtstag

75 Jahre Niedersachsen / Wappen mit nach links springendem Pferd auf rotem Feld. Landesspruch: Niedersachsen. Klar.

Niedersachsen feiert 2021 sein
Landesjubiläum

Am 1. November 2021 wird das schönste Land im Nordwesten 75 Jahre alt. Niedersachsen, auch Neddersassen oder Lound Läichsaksen genannt, vereint eine bunte Vielfalt von Menschen, Regionen und Geschichten. Vieles, dass es zu erzählen gibt. Vieles, dass es zu feiern gibt. Unser Jubiläumsjahr fällt in eine sehr schwierige Zeit – doch die Niedersächsinnen und Niedersachsen haben in der 75-jährigen Geschichte des Landes so manche außergewöhnliche Herausforderung angenommen und gemeistert. Wir haben uns eine Menge vorgenommen, um gemeinsam zurück, vor allem aber auch nach vorne zu blicken. Wir sind stolz auf unser Land und seine tollen Menschen.

Wir haben Küste und Berge, wir verbinden Tradition und Moderne, wir stehen für Weltoffenheit und Innovation. Wir freuen uns, Ihnen ein Land vorstellen zu können, das sich in den vergangenen 75 Jahren hervorragend entwickelt hat und das auch für die Zukunft gut aufgestellt ist – auch weil die Niedersächsinnen und Niedersachsen nicht lange schnacken, sondern entschlossen zupacken. Wir laden alle Gäste des Tages der Deutschen Einheit herzlich dazu ein, sich an unseren Jubiläumsaktionen zu beteiligen – einer digitalen Niedersachsenkette, Fotowettbewerben und vielem mehr. Dazu müssen Sie gar kein Landeskind sein, sondern sich nur mit uns verbunden fühlen. www.75JahreNiedersachsen.de

Tag der Deutschen Einheit

Unsere
Einheitsbotschafter

Erfahre mehr über die
Geschichten unserer Botschafter

Play-Button für das Einleitungsvideo der Botschafter des Bundeslandes.
Array

Lorenz Flatt (55) ist im niedersächsischen Helmstedt geboren und aufgewachsen. Acht Jahre Ausbildung zum Großhandelskaufmann in Westfalen und Studium der Volkswirtschaftslehre in Bamberg und München, danach ging es zurück nach Niedersachsen, um perspektivisch den elterlichen Betrieb, unter anderem einen Baumarkt, zu übernehmen. Lorenz Flatt ist heute Chef von 45 Mitarbeitern, die etwa zur Hälfte aus Niedersachsen und dem benachbarten Sachsen-Anhalt kommen. „Wir sind ein super Team und es gibt keine Unterschiede.“

Ich bin direkt an der Grenze aufgewachsen. Wenn wir als Kinder im Wald gespielt haben, war da immer der bedrohliche Zaun. Ich hatte also schon früh eine Beziehung zu diesem Thema. Später, im Studium in Franken, habe ich für die Studiengruppe eine Reise nach Thüringen und Sachsen organisiert. Das war im Frühjahr 1989, da hat man schon eine Ahnung von Aufbruch gespürt.

Nach meiner Ausbildung, 1993, kam ich zurück nach Helmstedt. Anfangs habe ich mich als Zugezogener empfunden. Ich hätte damals nie gedacht, dass ich hier doch noch so heftig ankomme. Inzwischen bin ich hier auf allen Ebenen fest verwurzelt. Im Unternehmen, in der Nachbarschaft, im Ehrenamt.

Das mit der Einheit merke ich auch in der Firma. Die Mitarbeiter im Baumarkt kommen aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Wir sind ein super Team und es gibt keine Unterschiede.

Zusätzlich engagiere ich mich ehrenamtlich als Beirat der Universitätstage im Verein “Grenzenlos – Wege zum Nachbarn”, der das ganze Geschehen rund um die Teilung aufarbeitet.

Wo es noch hakt mit der Einheit? Die Grenzen zwischen den einzelnen Bundesländern sind zuweilen noch unangenehm spürbar. Das liegt auch an den oft höchst unterschiedlichen Verwaltungsvorschriften. Eine prima Ausnahme ist der Nationalpark Harz. Hier kooperieren Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beispielhaft.

—-
Ab 1993 waren wir jedes zweite Wochenende auf Erkundungstour in Sachsen-Anhalt. Damals kamen wir auch in den Ort Hundisburg. Der Förderverein des Schlosses suchte noch Mitglieder. Mein Einstand war eine Palette Farbe als Sachspende. Damit wurden dann alle Türen des Schlosses moosgrün gestrichen. Wenn ich Besuch habe, zeige ich dem gern den weitläufigen Schlosspark von Hundisburg.

Lorenz Flatt

Einheitsbotschafter
Niedersachsen

Array

Ute Goslar (55) blieb Niedersachsen immer treu. In Hannover geboren, in Wunstorf aufgewachsen. Später lebte sie in Lüchow-Dannenberg und jetzt im Landkreis Helmstedt. Als Patentanwaltsfachangestellte ist sie weltweit tätig, doch ihr Herz hängt an Niedersachsen. Sie wünscht sich viel mehr persönliche Kontakte, um endlich alte Klischees in Deutschland abzubauen.

Dieses Land gibt es ja erst seit wenigen Jahrzehnten. Niedersachsen wurde 1946 aus vier Ländern zusammengeschraubt. Da dauerte es seine Zeit, bis sich so etwas wie ein niedersächsisches Selbstverständnis herausgebildet hat. Auch so ein Einheitsding – auf etwas anderer Ebene. Wir haben innerhalb eines Bundeslandes Meer und Berge. Das soll erstmal einer nachmachen.

Ich wohnte schon damals nur ein paar Kilometer von der Grenze entfernt. Man konnte sich also immer nur in eine Richtung bewegen. Mit dem Mauerfall hatte ich das Gefühl, plötzlich nicht mehr eingeengt zu sein. Mein Umfeld hat sich auf einen Schlag massiv erweitert. Ab da sind wir so oft es ging mit der Familie Richtung Osten gefahren, haben Stück für Stück alle Bundesländer abgeklappert. Was mich da am meisten beeindruckt hat? Vielleicht die Göltzschtalbrücke, dieser riesige Backsteinviadukt im sächsischen Vogtland.

Seit 1996 engagiere ich mich ehrenamtlich im Verein “Grenzenlos – Wege zum Nachbarn”. Ich führe Busreisegruppen durch das Zonengrenzmuseum Helmstedt, die Gedenkstätten der Deutschen Teilung in Marienborn und Hötensleben. Um Viertklässlern das Thema “Teilung” zu erklären, stelle ich gern die Oma-und-Opa-Frage: Ich welchem Bundesland wohnen Deine Großeltern? Nicht selten leben die vom Vater im ehemaligen Westen, die der Mutter im vormaligen Osten – oder andersherum. Ohne die Wiedervereinigung hätten sich Deine Eltern wahrscheinlich nie kennenlernen können – und es hätte Dich nicht gegeben. Das beeindruckt die Kinder meist sehr.
Durch meine Aufgabe im Verein ist die Einheit zum Teil meines Lebens geworden.

Begriffe wie neue und alte Bundesländer oder Ost und West sind nach gut 30 Jahren eigentlich überholt. Nord-, Süd- oder Mitteldeutschland müsste zur Einteilung eigentlich reichen. Außerdem sollten sich die Menschen noch viel mehr persönlich kennenlernen, um endlich alte Klischees abzubauen.


Sachsen-Anhalt war für mich von Anfang an eine echte Überraschung. Die vielen Burgen, Schlösser, Herrenhäuser und uralten Kirchen. Meine Tochter geht zum Reitunterricht auf einen Hof in Sachsen-Anhalt und wir gern zum Einkaufen nach Magdeburg oder in den tollen Zoo.

Ute Goslar

Einheitsbotschafterin
Niedersachsen

Ländermemory

Aufdecken
und entdecken

Geläufige Grußformel
Geläufige Grußformel
Moin im Norden, Guten Tag im Rest des Landes
Das größte Zukunftsprojekt im Land
Das größte Zukunftsprojekt im Land
Wind, Sonne, Wasserstoff. Mit der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien das Klima schützen.
Unsere offiziellen Landesfarben
Unsere offiziellen Landesfarben
Unsere Landesfarben sind Schwarz Rot Gold und finden sich in der Landesflagge wieder
Eine Frikadelle heißt bei uns
Eine Frikadelle heißt bei uns
Hochdeutsch: Frikadelle, Plattdeutsch: Fleeschklüten oder Kloppse
Ein Besuch bei uns lohnt sich, weil …
Ein Besuch bei uns lohnt sich, weil …
wir das einzige Bundesland sind, in dem es Berge, Meer und Heide gibt!
Drei berühmte Köpfe unseres Bundeslandes
Drei berühmte Köpfe unseres Bundeslandes
Gottfried Wilhelm Leibniz, Otto Waalkes und Lena Meyer-Landrut

Niedersachsen

Play-Button für das Einleitungsvideo der Botschafter des Bundeslandes.

Niedersachsen!

Fühl die Weite

Standort

Sie finden uns hier

Virtueller Rundgang

Deutschlands
Vielfalt entdecken

Karte: Sachsen

Sachsen

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Brandenburg

Brandenburg

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.

Bundesver-
fassungsgericht

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Hessen

Hessen

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Bayern

Bayern

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Mecklenburg-<br />
Vorpommern”>
                                                <h4 class=Mecklenburg-
Vorpommern Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.

Bundespräsident

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Hamburg

Hamburg

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Thüringen

Thüringen

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Berlin

Berlin

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.

Bundes-
regierung

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.

Bundestag

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Saarland

Saarland

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Bremen

Bremen

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Niedersachsen

Niedersachsen

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Rheinland-<br />
Pfalz”>
                                                <h4 class=Rheinland-
Pfalz Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.

Bundesrat

Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Karte: Nordrhein-<br />
Westfalen”>
                                                <h4 class=Nordrhein-
Westfalen Runder, schwarzer Kreis mit weißem Pfeil.
Bundesländer-Slider-Navigation: Vorwärts.
Bundesländer-Slider-Navigation: Zurück.
Navigation