#artfortrees – Gemeinsam Stadtbäume retten

E wie einfach, Bettina Donges

Was Street-Art-Künstler:innen und Baumbewässerungssäcke miteinander zu tun haben? Für E WIE EINFACH eine ganze Menge! Denn mit dem Projekt #artfortrees wird Nachhaltigkeit und Kunst im urbanen Raum kombiniert. In dichtbesiedelten Städten kommt Bäumen eine wichtige Rolle zu: Sie spenden Schatten, kühlen die Luft und mindern die Folgen des Klimawandels. Doch Straßenbäume, die auf schwierigem oder versiegeltem Untergrund stehen, leiden. Um diese Bäume zu schützen, werden Baumbewässerungssäcke in der Stadt angebracht. Die Idee von #artfortrees ist es, diese Säcke nicht länger in „Gartenplan-Grün“ daherkommen zu lassen, sondern in moderne Kunstobjekte zu verwandeln. Gestaltet wurden die praktischen Kunstwerke, die von jedermann jederzeit und völlig unkompliziert mit Wasser befüllt werden können, von Street-Art-Künstler:innen aus ganz Deutschland. Die Baumbewässerungssäcke sorgen für eine bunte Nachbarschaft und mehr Kunst auf den Straßen. Die unterschiedlichen Motive wurden von den Künstlerinnen und Künstlern als exklusive Artworks für das Projekt entwickelt. Ihre Botschaft lautet: „Engagiere Dich für die Bäume in Deiner Stadt!“. Durch das Projekt bekommen nicht nur die Bäume genügend Wasser, sondern es wird auch ein buntes Zeichen für Engagement, Umweltschutz und Achtsamkeit gesetzt und die Menschen werden zum Mitmachen animiert. Alle Bürger sind dazu aufgerufen, die Säcke mit Wasser zu befüllen. Mitmachen ausdrücklich erwünscht!

Datum

Okt 03 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:15 - 18:35

Formate

Präsentation

Standort

Hamburg nachhaltig/Speaker's Corner – Neuer Jungfernstieg

Veranstaltungstag

Dienstag - 03.10.

Recent Posts

    Recent Comments

    Keine Kommentare vorhanden.
    Skip to content