EINHEITSBUDDELN

Die große
Baumpflanzaktion

Stellen Sie sich vor, zum 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost bis West. Für das Klima. Und für Sie und Ihre Familien. Für unsere Zukunft.

EINHEITSBUDDELN

Unsere neue
Tradition zum Tag
der Deutschen
Einheit

 

Bäume pflanzen, Zukunft stiften: Jedes Jahr ein neuer Wald für Deutschland.

Brandenburg ist Waldland. Wer hier lebt, liebt Bäume. Deshalb ist es für uns eine Herzensangelegenheit, das Einheitsbuddeln als neue Tradition am Tag der Deutschen Einheit weiterzuführen.

Die Idee beim Einheitsbuddeln? Stellen Sie sich vor, zum 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost bis West. Für das Klima. Und für Sie und Ihre Familien. Für unsere Zukunft.

HERZLICH WILLKOMMEN

Grußwort
zum Einheitsbuddeln

 

Brandenburg ist Waldland. Deshalb ist es für uns eine Herzensangelegenheit, die 2019 von Schleswig-Holstein begründete junge Tradition des #einheitsbuddelns in diesem Jahr fortzusetzen : Jeder kann etwas tun für unser Klima, unseren Naturreichtum und ein vielfältiges Landschaftsbild. Wer einen Baum pflanzt, stiftet Zukunft. Das macht nicht nur Spaß, das verbindet (uns) auch. Der Wald schafft auch Einheit. Als ein traditionelles deutsches Thema, entfaltet der Wald eine verbindende Wirkung.

Machen Sie mit, wenn auch in diesem Jahr zum Tag der Deutschen Einheit tausende neue Bäume gepflanzt werden. Buddeln wir gemeinsam und pflanzen wir miteinander viele Bäume getreu Brandenburgs Motto im Jahr der Bundesratspräsidentschaft: „WIR miteinander“.
Alle Infos, wie sich jeder einbringen kann, in Kürze auf dieser Seite.

ANLEITUNG

So können
Sie sich beteiligen:

Einheitsbuddeln: Unsere neue Tradition zum
Tag der Deutschen Einheit

Pflanzen

Pflanzen Sie Ihren eigenen Baum in Ihrem Garten

Organisieren

Sie haben eine größere Fläche zur Verfügung? Laden Sie andere zum Einheitsbuddeln ein.

Teilnehmen

Nehmen Sie an einer Pflanzparty
in Eurer Nähe teil.

Teilen

Machen Sie andere aufs #Einheitsbuddeln aufmerksam.

Mehr Einheit? Mehr Party!

Nimm an einer Pflanzparty teil

 

EMG Elektromobile GmbH & Co. KG – Projektstart Baumpatenschaften im Grundschulalter

Steinhagen
23.09.2020

Kremmen buddelt

Kremmen
03.10.2020

Einheitsbuddeln in Priort: Krokuspflanzaktion

Priort
03.10.2020

Einheitsbuddeln Vechta

Vechta
03.10.2020

Pflanz Dir einen Baum

Sandersdorf-Brehna OT Roitzsch August-Bebel-Straße
03.10.2020

Bäume der Einheit – Pflanzaktion in Potsdam

Potsdam
18.09.2020

Wanderbäume schlagen Wurzeln

Stuttgart
03.10.2020

Obst für alle am Sonneneck

Lübben
04.10.2020

#Lübeckbuddelt

Waldhusen
03.10.2020

Steutzer Buddler

Steutz
03.10.2020

Baumpflanzaktion 2020 mit der Miss Europa Rheine

Rheine
03.10.2020

Baumpflanzaktion für Offenberg

Neuhausen
03.10.2020

Bäume statt Böller

Burglengenfeld

vom baumkonvent zum bürgerverfassungskonvent 2021/2022

frankfurt

Einheitsbuddeln am Wasserwerk

Isselburg

Mehr Einheit? Mehr Party!

Lade ein zu Deiner Pflanzparty

Einen Baum zu pflanzen ist eine große Freude. Andere hierzu einzuladen, heißt noch mehr Freude. Hier kannst Du Deine geplante Pflanzparty eintragen und Menschen in Deiner Umgebung kontaktieren Dich, wenn sie mitmachen wollen. Ein Einheitsbaum wächst, der euch zusammenbringt!

 

Pflanzparty hinzufügen

Neues vom Einheitsbuddeln

18.09.2020

Ministerpräsidenten pflanzen „Bäume der Einheit”

Auf Einladung des Bundesratspräsidenten, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke sind am Freitag im Rahmen der EinheitsEXPO an der Potsdamer Havelbucht 16 „Bäume der Einheit” gepflanzt worden. Woidke und seine Amtskollegen Michael Müller (Berlin), Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt) und Bodo Ramelow (Thüringen) sowie vier Minister, Staatssekretärinnen und Staatssekretäre aus weiteren Bundesländern nahmen teil. ausführlich

07.09.2020

Äpfel aus den Hoffnungsthaler Werkstätten

Landwirtschaftsminister Axel Vogel hat in Altlandsberg einen Apfelbaum der weitgehend unbekannten, aber auch in unserer Region vorkommenden Sorte „Karower“ gepflanzt. Der große mittelfrühe, grün-gelbe und knackig-saftige Herbstapfel zum Sorfortverzehr stammt aus den Barnimer Baumschulen Biesenthal der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH.

07.08.2020

Startschuss zum Einheitsbuddeln

Das Einheitsbuddeln wird wieder die zentrale Mitmachaktion. Ministerin Kathrin Schneider pflanzte das erste Bäumchen dieser Saison im Hof der Staatskanzlei. ausführlich

WISSENSWERTES

Unsere Baumarten

Einheitsbuddeln: Unsere neue Tradition zum
Tag der Deutschen Einheit

Spitzahorn
Mehr erfahren
schließen
Spitzahorn

Informationen

Botanischer Name Acer platanoides
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig bis lehmig
Wurzelart Flach- bis Herzwurzler
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 4 – 12 – 25 m

Der Spitzahorn bildet 60-100 cm dicke Stämme.

Bergahorn
Mehr erfahren
schließen
Bergahorn

Informationen

Botanischer Name Acer pseudoplatanus
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig bis lehmig
Wurzelart Tiefwurzler
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 4 – 16 – 35 m

Bergahorn-Bäume können ein Alter von 500 Jahren erreichen.

Feldahorn
Mehr erfahren
schließen
Feldahorn

Informationen

Botanischer Name Acer campestre
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden lehmig
Wurzelart Herzwurzler
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 2 – 8 – 14 m

Der Feld-Ahorn verlangt mehr Sonnenwärme als Berg- und Spitzahorn.

Schwarzerle / Roterle
Mehr erfahren
schließen
Schwarzerle / Roterle

Informationen

Botanischer Name Alnus glutinosa
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig bis lehmig, feucht
Wurzelart Flach- bis Herzwurzler, ausbreitende Wurzeln
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 5 – 18 – 25 m

Der Name Schwarzerle beruht wohl auf der alten Verwendung der Fruchtzapfen zum Herstellen schwarzer Tinte.

Moorbirke
Mehr erfahren
schließen
Moorbirke

Informationen

Botanischer Name Betula pubescens
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden feucht
Wurzelart Flachwurzler, weitlaufende Wurzeln
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 5 – 15 – 20 m

In Hochlagen wächst die Moorbirke meist nur als niedrig bleibender Strauch.

Gemeine Birke / Sandbirke
Mehr erfahren
schließen
Gemeine Birke / Sandbirke

Informationen

Botanischer Name Betula pendula
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig bis lehmig
Wurzelart Flachwurzler, weitlaufende Wurzeln
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 5 – 18 – 25 m

Ihre weiße Rinde verdankt die Birke dem Inhaltsstoff Betulin, der sie schwer verweslich und für Nässe undurchlässig macht.

Hainbuche
Mehr erfahren
schließen
Hainbuche

Informationen

Botanischer Name Carpinus betulus
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Schatten
Benötigter Boden sandig bis lehmig
Wurzelart Tiefwurzler
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 4 – 10 – 20 m

Die Hainbuche hat besonders zähes, hartes und schweres Holz, das auch unter der Bezeichnung Eisenholz geführt wird.

Edelkastanie
Mehr erfahren
schließen
Edelkastanie

Informationen

Botanischer Name Castanea sativa
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig bis sandig-lehmig
Wurzelart Tiefwurzler mit starker Pfahlwurzel
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 5 – 20 – 30 m

Die Früchte der Edelkastanie (Esskastanien) sind sehr schmackhaft. Sie enthalten 39% Wasser, 43% Stärke und 2,5% Fett.

Rotbuche
Mehr erfahren
schließen
Rotbuche

Informationen

Botanischer Name Fagus sylvatica
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Schatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis lehmig
Wurzelart Herzwurzler, weitlaufende Wurzeln, Vorsicht bei Bodenverdichtung
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 4 – 10 – 35 m

Der heutige Begriff “Buch” ist auf die Buche zurückzuführen, weil bereits die alten Germanen geheime Schriftzeichen in Stäbe aus Buchenholz ritzten.

Vogelkirsche
Mehr erfahren
schließen
Vogelkirsche

Informationen

Botanischer Name Prunus avium
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne, lichter Schatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis lehmig
Wurzelart Herzwurzler, weitlaufende Wurzeln
typische Höhe nach 10 Jahren, 20 Jahren, Endhöhe 4 – 18 – 25 m

Das aus Baumwunden austretende Harz (“Katzengold”) galt früher in Wein aufgelöst aus guter Hustensaft.

Stieleiche
Mehr erfahren
schließen
Stieleiche

Informationen

Botanischer Name Quercus robur
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis stark lehmig
Wurzelart Tiefwurzler, Herzwurzler
Traubeneiche
Mehr erfahren
schließen
Traubeneiche

Informationen

Botanischer Name Quercus petrea
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis stark lehmig, feucht
Wurzelart Tiefwurzler
Winterlinde
Mehr erfahren
schließen
Winterlinde

Informationen

Botanischer Name Tilia cordata
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis lehmig
Wurzelart Tiefwurzler, Herzwurzler
Sommerlinde
Mehr erfahren
schließen
Sommerlinde

Informationen

Botanischer Name Tilia platyphyllos
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis lehmig
Wurzelart Tiefwurzler, Herzwurzler
Weißtanne
Mehr erfahren
schließen
Weißtanne

Informationen

Botanischer Name Abies alba
Baumart Nadelbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden feucht, humos
Wurzelart Tiefwurzler
Gemeine Kiefer
Mehr erfahren
schließen
Gemeine Kiefer

Informationen

Botanischer Name Pinus sylvestris
Baumart Nadelbaum
Bester Standort Sonne
Benötigter Boden sandig-lehmig
Wurzelart Pfahlwurzler
Roteiche
Mehr erfahren
schließen
Roteiche

Informationen

Botanischer Name Quercus rubra
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis stark lehmig, feucht
Wurzelart Tiefwurzler, Herzwurzler
Schwarzpappel
Mehr erfahren
schließen
Schwarzpappel

Informationen

Botanischer Name Populus nigra
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis stark lehmig, feucht
Wurzelart Flachwurzler, weitlaufende Wurzeln
Weiden
Mehr erfahren
schließen
Weiden

Informationen

Botanischer Name Salix spec.
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne, lichter Schatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis stark lehmig, feucht
Wurzelart Flachwurzler, weitlaufende Wurzeln
Flatterulme
Mehr erfahren
schließen
Flatterulme

Informationen

Botanischer Name Ulmus laevis
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig bis lehmig mit tiefem Grund
Wurzelart Tiefwurzler mit Ausläufern
Bergulme
Mehr erfahren
schließen
Bergulme

Informationen

Botanischer Name Ulmus glabra
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden sandig-lehmig bis stark lehmig, feucht
Wurzelart Tiefwurzler
Eberesche
Mehr erfahren
schließen
Eberesche

Informationen

Botanischer Name Sorbus aucuparia
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Schatten
Benötigter Boden sandig bis stark lehmig
Wurzelart Flachwurzler mit Senkwurzeln
Elsbeere
Mehr erfahren
schließen
Elsbeere

Informationen

Botanischer Name Sorbus torminalis
Baumart Laubbaum
Speierling
Mehr erfahren
schließen
Speierling

Informationen

Botanischer Name sorbus domestica
Baumart Laubbaum
Bester Standort Sonne bis Halbschatten
Benötigter Boden lehmig bis stark lehmig
Wurzelart Tiefwurzler
Eibe
Mehr erfahren
schließen
Eibe

Informationen

Botanischer Name Taxus baccata
Baumart Nadelbaum
Bester Standort Sonne bis Schatten
Benötigter Boden alle Böden ohne Staunässe
Wurzelart Tiefwurzler mit feinem, dichtem Wurzelwerk

EINHEITSBUDDELN

Downloads

A3 Plakat Motiv 1

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A3 Plakat Motiv 1 Termin

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A3 Plakat Motiv 2

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A3 Plakat Motiv 2 Termin

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A6 Flyer Motiv 1

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A6 Flyer Motiv 1 Termin

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A6 Flyer Motiv 2

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

A6 Flyer Motiv 2 Termin

Lade hier das Plakat für deine Party herunter

Jetzt downloaden

Pflanzhinweise

Hier findest du allgemeine Pflanzenhinweise für das Einheitsbuddeln in Brandenburg

Jetzt PDF downloaden

Bund Deutscher
Baumschulen e.v.

Gehölzliste Einheitsbuddeln in Brandenburg

Jetzt PDF downloaden

Unsere Unterstützer