HERZLICH WILLKOMMEN

Bundesregierung

30 Jahre nach der Wiedervereinigung feiern wir ein schönes Jubiläum. Die Bundesregierung feiert mit Ihnen.

Bild: © Bundesregierung_Stutterheim

Mehr erfahren

HERZLICH WILLKOMMEN

Grußwort
zum Tag der Deutschen Einheit 2020

Dreißig Jahre ist Deutschland wieder vereint. Das hätte ich gern mit Ihnen in Potsdam gefeiert. Doch ausgerechnet in diesem Jubiläumsjahr, in dem wir uns an den Gewinn lange entbehrter Freiheiten im Osten unseres Landes besonders erinnern, zwingt uns das Corona-Virus zu Einschränkungen.

Das soll den gemeinsamen Stolz auf die letzten dreißig Jahre nicht schmälern. Wir haben viel erreicht. Wir haben eine hohe Lebensqualität und die meisten Menschen sind mit ihrem Leben zufrieden. Unterschiede zwischen Ost und West werden stetig weniger.
Doch wir können nach wie vor viel voneinander lernen. Wir können einander noch mehr zuhören. Für viele Ostdeutsche bedeutete das Ende der DDR einen Bruch in ihrer Biografie. Sie hatten das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden. Dabei sind ihre Erfahrungen so wichtig für unsere gesamtdeutsche Identität.

Zum dreißigsten Jahrestag unserer staatlichen Einheit wünsche ich unserem Land, dass wir unsere innere Einheit noch weiter stärken. Die Corona-Pandemie zeigt, wie solidarisch unsere Gesellschaft zusammenstehen kann.

Dafür danke ich Ihnen!

Ihre Angela Merkel

 

Lächelnde Bundeskanzlerin Angela Merkel im hellblauen Anzug, vor einem neutralen Hintergrund

Angela Merkel
Bundeskanzlerin

Bild: © Bundesregierung, Eckel

DIE BUNDESREGIERUNG IN POTSDAM

Herzlich willkommen!

Die Bundesregierung stellt sich vor

Feiern Sie mit uns den Tag der Deutschen Einheit auf der EinheitsEXPO und besuchen Sie die Präsentation der Bundesregierung auf dem Luisenplatz in Potsdam.

Die Bundesministerien und das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung laden Sie in diesem Jahr ein, eine vielfältige Multimediainstallation zu entdecken. Auf 14 Monitoren erwartet Sie ein buntes Angebot. Hier können Sie sich über die aktuellen Schwerpunktthemen der Bundesregierung informieren und viel Wissenswertes über die Aufgaben und Arbeitsweisen der Ministerien erfahren. Nutzen Sie auch unsere Online-Angebote, die vor Ort über QR-Codes zum Abruf über Ihr Smartphone bereitstehen. Auch ein abendlicher Besuch lohnt sich: Mit Einbruch der Dunkelheit wird die Installation stimmungsvoll ausgeleuchtet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – vor Ort in Potsdam und online unter www.bundesregierung.de !

Die Bildwortmarke besteht aus dem Bundesadler, der stilisierten Fahne (auch „Flaggenstab“ genannt) und dem Schriftzug „Die Bundesregierung“

WISSENWERTES

Liebe Bundesregierung,
wir fragen dich…

 

Frage 1

Wer ist die Chefin bzw. der Chef?

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht an der Spitze der Bundesregierung.
Zusammen mit den Bundesministerinnen und -ministern bildet sie die Bundesregierung, das Bundeskabinett.

Frage 2


Herrscht in der Bundesregierung eine bestimmte Kleiderordnung?

Eine festgelegte Anzugs- oder Kleiderordnung gibt es nicht.

 

 

Frage 3


Was ist deine Aufgabe als Bundesverfassungsorgan?

Nach dem Grundgesetz ist die Bundesregierung die „ausführende Gewalt“ (Exekutive).
Sie soll den politischen Willen des Parlaments in praktische Politik umsetzen.
Neben der Richtlinienkompetenz des Kanzlers/der Kanzlerin gilt das Ressortprinzip,
nach dem die Minister/Ministerinnen ihren Bereich eigenständig leiten.

 

 

Frage 4


Wo sind deine Büros?

Die Bundeskanzlerin hat ihren Dienstsitz im Bundeskanzleramt in Berlin,
die Ministerinnen und Minister führen in eigenen Häusern ihre Dienstgeschäfte.
Neben Berlin ist Bonn zweiter Sitz der Bundesregierung.
Im Bundeskanzleramt kommt das Bundeskabinett in der Regel einmal wöchentlich zu einer Sitzung zusammen.

 

 

Frage 5

Gehören Elektroautos zum Fuhrpark?

Ja, die Bundesregierung möchte möglichst klimaschonende Dienstkraftfahrzeuge nutzen.
So werden kontinuierlich Kraftfahrzeuge in den Fuhrparks des Bundes ausgetauscht
und durch neue emissionsärmere Kraftfahrzeuge ersetzt. Bei Beschaffungen werden –
sofern für den Einsatzzweck möglich und am Markt verfügbar – Elektrofahrzeuge bevorzugt.

Frage 6

Kann man einfach mal vorbeikommen und dich besuchen?

Einmal im Jahr, am „Tag der offenen Tür“, laden das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt alle Bürgerinnen und Bürger zum „Staatsbesuch“ ein.
Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieser Tag nicht im Sommer stattfinden können.
Wir informieren Sie gerne auf www.bundesregierung.de, ob und wie wir diese beliebte Veranstaltung in diesem Jahr realisieren.

30 Jahre Deutsche Einheit

Ost und West gemeinsam für die Zukunft Deutschlands – 30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit. Videopodcast der Bundeskanzlerin vom 25. Januar 2020

Mehr erfahren

Testen Sie Ihr Wissen zur Deutschen Einheit!

Zum Quiz

Auf den Spuren des Eisernen Vorhangs

Zur Fotoreihe

Video: Rede Merkel zu 30 Jahre Mauerfall

Rede Merkel 30 Jahre Mauerfall

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrer Festrede am 9. November 2019 in der Kapelle der Versöhnung an der Bernauer Straße in Berlin der Opfer der deutschen Teilung gedacht.

Mehr erfahren

Bundeskanzleramt in Berlin

Das Bundeskanzleramt

Ein Blick hinter die Kulissen – das Bundeskanzleramt

Das Bundespresseamt

Das Bundespresseamt

Informieren, erklären, dokumentieren – das sind die Aufgaben des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung.

Mehr erfahren

 

Virtueller Rundgang im Bundeskanzleramt

Das Bundeskanzleramt

Besuchen Sie das Bundeskanzleramt in einem virtuellen Rundgang.

Mehr erfahren

FOLGEN SIE UNS HIER

facebook.com/Bundesregierung

Sie finden uns hier

Trabi Skulptur “Quo Vadis”
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Brandenburg
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Baden-Württemberg
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bundespräsident
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Hamburg
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Rheinland-Pfalz
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Sachsen-Anhalt
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Saarland
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Thüringen
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bayern
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Mecklenburg-Vorpommern
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Hessen
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Ostdeutscher Sparkassenverband / Mittelbrandenburgische Sparkasse
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Schleswig-Holstein
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bundesverfassungsgericht
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bundesregierung
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Kommission “30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit”
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Deutscher Bundestag
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bundesrat
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Ausstellung “Weg zur Einheit”
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bundeswehr
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bundesbank
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Landeshauptstadt Potsdam
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Zipfelbund
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
ArcelorMittal
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Berlin
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Bremen
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Nordrhein-Westfalen
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Niedersachsen
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam
Sachsen
Auf der EinheitsEXPO 2020 in Potsdam

Bundespräsident

„Geteilte Geschichte(n) – Geteilte Wünsche“: 30 Bürgerstimmen zum Jubiläum der Deutschen Einheit in einer Video-Collage

Bundesrat

Der Bundesrat zu Gast in Potsdam auf dem Luisenplatz

Bundesregierung

30 Jahre nach der Wiedervereinigung feiern wir ein schönes Jubiläum. Die Bundesregierung feiert mit Ihnen.

Bundestag

Besuchen Sie den Deutschen Bundestag. Das Herz der Demokratie schlägt in Berlin

Bundesverfassungsgericht

Einblicke in das Bundesverfassungericht: Ein Stück Karlsruhe in Potsdam

Kommission

30 Jahre Friedliche Revolution
und Deutsche Einheit