Karte Deutschland Saarland

Das Saarland

Bonjour:
So begrüßen wir uns im Saarland

Das Saarland liegt direkt neben Frankreich.
Darum ist auch der Gruß aus dem Saarland französisch.
Das Saarland gehörte nicht immer zu Deutschland.
Früher gehörte es auch manchmal zu Frankreich.
Die Saarländer haben viel daraus gelernt.

Zum Beispiel:

  • Sie können gut mit Veränderungen
  • Sie helfen einander.
  • Sie können das Leben genießen.

Sie lösen ihre Probleme selbst.

Es gibt viele Sachen in Saarland:

  • Tradition und Moderne
  • Handwerk
  • Moderne Technik
  • Schöne Landschaften
  • Kultur
  • Eine starke Wirtschaft

Man kann im Saarland gut arbeiten und studieren.

Es gibt viel zu genießen und zu erleben:

  • Viele Veranstaltungen
  • Viel Natur
  • Viel Kultur

Viele Gäste besuchen das Saarland:
Um hier das Leben zu genießen.

Besondere Sachen in Saarland

Bundesverfassungsrichter

Die Saar-Schleife

Die Saar macht eine ganz enge Kurve.
Die Hänge am Ufer sind dort sehr steil.
Diese Schleife ist das Wahrzeichen vom Saarland.

Saarpolygon

Saar-Polygon

Früher gab es viel Stein-Kohle-Bergbau im Saarland.
Der Bergbau im Saar-Revier wurde beendet im Jahr 2012.
Der Saar-Polygon erinnert an dieses besondere Ereignis.

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Die Völklinger Hütte

Die Völklinger Hütte war früher ein Teil von einem Bergwerk.
Heute gibt es hier besondere Ausstellungen und Kunst.
So verbindet sich die Moderne mit der Tradition.

Biosphäre Bliesgau

Bio-Sphäre Bliesgau

Sphäre spricht man: s fä reh
Das Bio-Sphäre Bliesgau ist im Süd-Osten vom Saarlandes.
Eine Bio-Sphäre ist ein besonders Naturschutz-Gebiet.
Hier gibt es Wäldern und Streu-Obst-Wiesen
und feuchte Wiesen am Fluss Blies.

Abtei Tholey

Abtei Tholey

Die Abtei Tholey ist das älteste Kloster in Deutschland.
Der berühmte Künstler Gerhard Richter
hat 3 neue Fenster gemacht für die Kirche vom Kloster.

Das Saarland auf dem Bürger-Fest

Sie können das Saarland besser kennenlernen.
Sie können in unseren Info-Stand kommen.
Sie sehen auf der Karte (rechts):
Wo unser Info-Stand ist.

Sie können viel erleben in unserem modernen Info-Stand.

  • Es gibt Spiele und Gewinne.
  • Sie können viel Lernen über das Saarland.
  • Sie können moderne Technik ausprobieren.
  • Sie können mit Menschen aus dem Saarland reden.
  • Sie können typisches Essen aus dem Saarland probieren.
  • Es gibt Musik und Zauberei.

Ein Gruß vom Minister-Präsidentin Anke Rehlinger

Frau Rehlinger sagt:
Gute Sachen passieren:
Wenn Menschen sich kennenlernen und miteinander reden.
Der Tag der Deutschen Einheit gibt viele Möglichkeiten:
Neues kennenzulernen.
So kann Deutschland noch enger zusammen-wachsen.

Sie können hier den ganzen Text lesen von Frau Rehlinger.

„Wo Menschen sich kennenlernen, austauschen und miteinander als gute Nachbarn und Freunde Neues entdecken, da eröffnen sich neue Horizonte. Der Tag der deutschen Einheit in Hamburg bietet dafür ein wunderbares Panorama. Hamburg lässt Bekanntes in einem anderen Licht erscheinen und setzt neue Akzente, die unser Land noch enger zusammenwachsen lassen.“

Anke Rehlinger, Ministerpräsidentin des Saarlandes

Der Film über Saarland

Sie können hier einen Film ansehen mit vielen Infos über Saarland.

Umzugswagen

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben.
Dirk Stauber und Sarah Mambrini haben den Text geprüft.
Das Zeichen für Leichte Sprache ist von Inclusion Europe.
©Europäisches Logo für einfaches Lesen:
Inclusion Europe

Sie bekommen im Internet mehr Infos über Inclusion Europe.
Das ist die Internet-Adresse: www.inclusion-europe.eu/easy-to-read

Wir schreiben in Leichter Sprache manchmal nur Mitarbeiter.
Oder nur Besucher.
Das sind nur männliche Wörter.
Wir machen das:
Weil kurze Sätze einfacher zu lesen sind.
Aber wir meinen alle Geschlechter:
Die es gibt.
Denn alle Menschen sind für uns gleich wichtig.

Skip to content